Wie man den Beginn und die Entwicklung der Onkologie verhindert

Universelle Gesundheitsregeln sind ein aktiver Lebensstil, eine richtige Ernährung und regelmäßige ärztliche Untersuchungen durch einen Spezialisten, da die Onkologie im Frühstadium in 90% der Fälle geheilt werden kann.

Wie können Sie sich vor dieser schweren Krankheit schützen und was sollte nicht getan werden?

Studien auf dem Gebiet des Krebses zeigen, dass das Auftreten und die Entwicklung von mindestens 4 von 10 Tumoren verhindert werden kann. Eine gut gewählte Ernährung, körperliche Aktivität und (vor allem) Untersuchungen und spezielle Untersuchungen in medizinischen Einrichtungen werden dabei sicherlich helfen. Es stellt sich heraus, dass das Auftreten von 40% der Tumoren vermieden werden kann. 90% der Tumoren können geheilt werden, wenn sie in einem frühen Stadium ihrer Entwicklung entdeckt werden können. In dieser Angelegenheit ist die Zeit von zentraler Bedeutung.

4 von 10 Tumoren können verhindert werden

Die Bewohner werden durch den Irrtum gefangen gehalten, dass das Auftreten von Krebs nicht vorhergesehen und verhindert werden kann. Dies ist mit einer genetischen Veranlagung für Krebs oder Umweltprobleme verbunden.

Die Praxis zeigt jedoch, dass diejenigen, die Prävention und regelmäßige ärztliche Untersuchungen vernachlässigen, am häufigsten an dieser schrecklichen Krankheit erkranken.

Zahlreiche Studien in diesem Bereich zeigen, dass die Onkologie häufig durch bestimmte Verhaltensweisen und Gewohnheiten hervorgerufen wird.

Ändern Sie Ihren Lebensstil, um das Auftreten und die Entwicklung von Tumoren zu verhindern

Welche Anpassungen sind im Lebensstil angebracht:

  • Raucherentwöhnung
  • Vermeiden Sie Rauch aus zweiter Hand
  • Gesunde Ernährung
  • Gewichtskontrolle
  • Angemessene Übung
  • Vermeiden Sie Sonnenlicht ohne Sonnenschutz

Alkoholkonsum erhöht die Wahrscheinlichkeit des Auftretens und der Entwicklung von Tumoren im Körper. Selbst wenn Sie lange Zeit ein alkoholhaltiges Getränk pro Tag trinken, schaffen Sie einen prädisponierenden Faktor für das Auftreten und die Entwicklung des Tumors.

LESEN  15 Fragen und Antworten zu Demenz und kognitiven Beeinträchtigungen

Experten haben bestätigt, dass Brustkrebs 3% häufiger diagnostiziert wird, wenn eine Frau sogar 10 Gramm pro Tag konsumiert. Alkohol. Ein weiterer Faktor, der die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens nach den Wechseljahren erhöht, ist Fettleibigkeit und Übergewicht.

Experten sind sich einig, dass die richtige Ernährung eine Methode zur Lösung dieses Problems ist. Die Diät muss Gemüse und Obst, Getreide, Vollkornprodukte enthalten und den Verzehr von rotem Fleisch und Salz minimieren. Es ist auch notwendig, Fisch, Olivenöl, Zwiebeln, Knoblauch und eine Reihe von Gewürzen zu essen. Die Einnahme von Mineralwasser hilft, den Darm zu reinigen und das Wohlbefinden zu verbessern.

Sie müssen sich auch daran erinnern, dass Mineralwasser die Galle verflüssigt, den Abfluss verbessert, die Schwere der Seite und die Bitterkeit im Mund verringert. Mineralwasser ist ein ziemlich effektiver Weg, um mit zusätzlichen Pfunden umzugehen. Fasten Mineralwasser ist die Grundlage der Trinkbehandlung.

Fredrick Barnes